Flöte

Die Flötistin Raphaëlle Zaneboni wurde in Frankreich geboren. Am Konservatorium von Grenoble studierte sie Musik. Zeitgeich studierte Zaneboni Jura an der Unversité Pierre Mendès France. Dieses Studium schloss sie im Jahr 2000 mit einem Magister in Privatrecht ab. Im Anschluss studierte sie Querflöte bei Prof. Jean Ferrandis an der Ecole Normale Supérieure de Musique in Paris. Bis 2008 nahm sie Unterricht bei Prof. Philippe Boucly. Außerdem nahm sie an Meisterkursen von Philippe Pierlot, Michel Debost and András Adorján teil. 

Seit 2004 lebt sie mit Ihrer Familie in München und arbeitet als Komponistin sowie Arrangeurin mit dem Verlagshaus Köbl Edition zusammen, bei dem ihre zahlreichen Werke für Querflöte veröffentlicht wurden. www.floetenfee.eu 

2006 gründete sie das Ladon Quartett, sechs Jahre später das Ensemble Impression und 2011 das Duo Proserpina, 2019 das Ladon Ensemble. Die Ensembles waren unter anderem im Nymphenburger Schloss und in der Kultur Etage Messestadt zu hören. Sie unterrichtet Querflöte und Kammermusik an der Musikschule Haar. 

Als gefragte Flötistin konzertiert sie in Kammermusik und Orchester. Regelmäßig tritt sie als Solistin auf: So führte sie die Flötenkonzerte von Ibert, Mozart, und das Doppelkonzert von Doppler sowie Konzerte mit barocken bis zeitgenössischen Werken für Flöte solo in Frankreich, Italien, Österreich und Deutschland auf.

info-at-ensemble-impression.de  © 2014-2021 ENSEMBLE IMPRESSION